Die Wahl der richtigen privaten Krankenversicherung

Ihr HanseMerkur Vertretung in Berlin

Die Wahl der richtigen privaten Krankenversicherung

Eine private Krankenversicherung (PKV) bietet Ihnen eine Vielzahl an Vorteilen. So haben Sie die Möglichkeit individuelle Tarife abzuschließen. Bei einer gesetzlichen Versicherung (GKV) haben Sie diese Möglichkeit nicht.

Sie können Ihren Tarif bei der PKV nach Ihrem individuellen Gesundheitszustand auszurichten. Hierzu stehen Ihnen unterschiedlichen Auswahlfaktoren zur Verfügung.

Es existieren Tarife, welche ausschließlich die grundlegenden Gesundheitsleistungen anbieten. Diese Art der PKV nennt sich Basistarife und sind günstiger.

Wenn Sie jedoch über weitere Ansprüche und Leistungswünsche verfügen, können Sie die jeweiligen Leistungen hinzubuchen. Dies können beispielsweise Chefarztbehandlungen oder Behandlungen der alternativen Heilmedizin sein.

Die Selbstbeteiligung

Bei PKV wird oftmals eine Selbstbeteiligung angeboten. Der Tarif ist umso günstiger, wenn die Selbstbeteiligung hoch ausfällt.

Zudem setzen einige Tarife voraus, dass Zusatzleistungen von dem Kunden selber zu zahlen sind. Dies können Kosten für Medikamente oder für den Zahnersatz sein.

PKV: Entwicklungen der Kosten

Wenn Sie jung und gesund sind, fallen Ihre Beiträge geringer aus. Dies wird sich jedoch mit dem zunehmenden Alter verändern. Zudem spielt der Gesundheitszustand eine wesentliche Rolle.

Beitragsentwicklung: Indikator für eine qualitative Krankenkasse

Bei der Auswahl einer geeigneten PKV sollten Sie die Beitragsentwicklung und Gesundheitsleistungen beachten. Hinsichtlich der Beitragsstabilität der jeweiligen Krankenkasse, können Sie sich die Beiträge der letzten Jahre genauer anschauen. Diese Zahlen finden Sie auf der Homepage der Krankenkasse.

Sind in den letzen Jahren viele Mitglieder zu der PKV der Krankenkasse hinzugekommen, ist dies ein Indikator für qualitative Leistungen. Darüber hinaus hat der Zuwachs an Mitglieder positive Auswirkungen auf die Tarife. Dies wird bei der PKV der HanseMerkur Krankenkasse deutlich.

Entscheidende Faktoren bei der Auswahl der PKV

Die folgenden Faktoren sollten Sie bei der Auswahl Ihrer privaten Krankenversicherung berücksichtigen:

  • Ihr gesundheitlicher Zustand ist bei der Auswahl einer PKV entscheidend.
  • Behalten Sie die Selbstbeteiligungen im Auge. Verstecken sich zusätzliche Kosten in einzelnen Versicherungsleistungen?
  • Vergleichen Sie die Leistungen von einzelnen Tarifen miteinander.
  • Wie verläuft die Entwicklung der Beiträge mit zunehmenden Alter?

Ein optimaler Tarif ist auf die individuellen Bedürfnisse ausgelegt. In diesem Punkt hat die private Krankenversicherung der HanseMerkur vielerlei Vorteile.

Welche Leistungen sind notwendig?

Bei einer PKV können Sie die einzelnen Leistungen selber auswählen. Die gewählten Leistungen haben einen Einfluss auf den monatlichen Beitrag.

Sie können sich entscheiden, wie hoch die Kosten für die Selbstbeteiligung im Jahr ausfallen sollen. Zudem können Sie sich entscheiden, ob Sie ein Einzelzimmer und Chefarztbehandlungen in Kliniken erwünschen.

Bei der HanseMerkur PKV können Sie darüber entscheiden, wie hoch Ihr Krankentagegeld sein soll und ab welchen Tag dieser gezahlt werden soll. Insbesondere für die Selbstständigen ist das Krankentagegeld ein wichtiges Kriterium, da die Einnahmen beim Krankheitsausfall wegfallen.

Kontaktieren Sie unseren Versicherungsexperten von HanseMerkur

Welche Leistungen können zu einem Tarif innerhalb der PKV versichert werden?

  • Krankentagegeld
  • Krankengymnastik, Heilpraktiker und anfallende Massagen
  • Hilfs- und Heilmittel
  • Kuren um den Prozess der Regenerierung zu fördern
  • Pflegezusatzversicherung
  • Erstattungen und Leistungen bei Zahnersatz
  • bei Aufenthalten in Kliniken und Krankenhäuser: Einzelzimmer und Behandlung durch den Chefarzt

Hilfestellung bei der Auswahl einer PKV

Bei der Auswahl einer geeigneten PKV sollten Sie sich nicht von den günstigen Tarifen blenden lassen. Günstige Tarife können auf einen langen Zeitraum teure Kosten verursachen.

Ein Tarif mit einer konstanten Entwicklung der Beiträge ist empfehlenswerter. Die historische Entwicklung der Beiträge ist hierbei entscheidend.

Fazit zum Thema PKV

Es ist kein Geheimnis, dass junge Selbständige bei einer GKV mehr zahlen als dies bei einer günstigen PKV der Fall ist. Jedoch sollten die monatlichen Beiträge nicht das entscheidende Kriterium sein.

Die HanseMerkur Krankenversicherung bietet eine konstante Entwicklung der Beiträge, welches ein ausschlaggebendes Kriterium für die Auswahl der PKV ist.

Neben der konstanten Beitragsentwicklung ist eine gute Gesundheitsversorgung von großer Bedeutung. Bei der HanseMerkur PKV können Sie viele verschiedene Leistungen zu dem Basisvertrag hinzubuchen.

Hilfreiche Tipps für die Private Krankenversicherung

Anhand der folgenden Checkliste können Sie eine geeignete private Krankenversicherung finden:

  • Überlegen Sie sich im Vorfeld, welche Leistungen Sie benötigen.
  • Wie entwickeln sich die Beiträge der einzelnen Krankenkassen im Hinblick auf einer privaten Krankenversicherung?
  • Wie ist die wirtschaftliche Lage und Entwicklung der Krankenkasse? Eine entsprechende Analyse kann hierbei behilflich sein.
  • Gute Gesundheitsleistungen sind nicht günstig, sondern mit höheren Beträgen im Monat verbunden.
  • Denken Sie im Voraus und nutzen Sie bereits heute die Beitragsentlastung im Alter.
  • Denken Sie Nachhaltig – Ein günstiger Starttarif kann auf langer Sicht hohe Kosten verursachen.
  • Wählen Sie einen Tarif, bei dem Sie flexibel die Leistungen ab- und hinzubuchen können.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Call Now ButtonJetzt anrufen